Die Zukunft der Haushaltsroboter

Anzeige*
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Haushaltsroboter liegen voll im Trend

Roboter sind hochwertige Spezialisten, die in Form von Maschinen, wie zum Beispiel als Fabrikroboter in der Automobilherstellung schon längst unsere Arbeitswelt prägen. Aber auch die Zukunft der Haushaltsroboter rückt immer mehr in unseren Alltag. Aufgrund der stetig sinkenden Hardwarepreise finden wir bereits heute viele Haushaltsroboter in unseren vier Wänden wieder. Saugroboter befreien die Teppiche von Staub, Wischroboter entfernen selbst hartnäckige Flecken auf dem Bodenbelag und Mähroboter arbeiten selbstständig im Garten.

Roboter als Unterstützung im Haushalt

Wie die Zukunft mit Haushaltsroboter aussieht

Ist es denkbar, dass eine intelligente Haushaltshilfe den Haushalt erledigt und ein Roboter als Babysitter für den Nachwuchs dient? Heutzutage sind es Menschen gewohnt, immer ein Gerät für eine bestimmte Tätigkeit, wie zum Beispiel die Waschmaschine zum Wäsche waschen, einzusetzen. Die Zukunft mit Haushaltsroboter wächst und die schlauen Maschinen helfen den Menschen im Alltag. Die zukünftigen Roboter werden so entwickelt, dass sie menschliche Emotionen verstehen können und entsprechend darauf reagieren. Mit dieser Idee entwickelten eine französische sowie japanische Firma bereits einen kleinen Humanoiden Roboter namens Pepper. Mit Armen und Beinen versehen, ist dieser kleine Freund ein Vorbild für eine robotergestützte Zukunft. Der nicht mal 30 Kilogramm schwere Roboter filmt mit mehreren Kameras seinen Gesprächspartner und erfasst die Mimik und Gestik um diesen zu analysieren und auf die Emotionszustände seines Gegenübers zu reagieren.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
 

Quelle: youtube.de - Channel: COMPUTER BILB TV

Roboter als Begleiter unserer Zukunft

Die Frage ist, werden sich Roboter in Zukunft in unseren Haushalten durchsetzen, obwohl die Abneigung einiger Menschen gegenüber Robotern groß ist? Diese Frage ist natürlich nicht klar zu beantworten. Sicher ist aber, dass die Zukunft mit Haushaltsroboter immer näher rückt. Denn wer könnte nicht einen Roboter gebrauchen der bei Bedarf den Herd ausschalten, die Fenster schließen und auch die Haustür verriegeln kann? Haushaltsroboter werden sich an den im Haushalt vorhandenen Sensoren orientieren und wenn es zum Beispiel regnet die Fenster schließen. Daher ist es auch nicht undenkbar, dass die zukünftigen Roboter unsere heutigen Smart Home Systeme ablösen bzw. ergänzen und die Steuerung unserer Haushaltsgeräte übernehmen.

OBEN

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Verwendung von Bereichen und Funktionen zu ermöglichen, zu verstehen und sich über Werbung bzw. Partnerlinks, sog. Affiliate-Links, zu finanzieren. Weitere Informationen und Details zu den Deaktivierungsmöglichkeiten von Cookies durch Browser-Einstellungen oder einem Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den "OK"-Button oder indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, nehmen Sie die Verwendung der Cookies zur Kenntnis. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen